medienhaus:nord sh:z das medienhaus

Nam Tok - scharfer Thai-Rindfleisch-Salat

Lecker scharf



Zutatenliste moblie

Portionen: 1
  • 200 Gramm gegrilltes Rindfleisch
  • 1 TL Reismehl
  • 2 Schalotten in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln klein geschnitten
  • 2 TL Koriander grob gehackt
  • 1 grüner Kohlkopf geviertelt
  • Handvoll Minzblätter
  • Soße
  • 1 TL Fisch
  • 1 TL frische Chili oder Chili-Pulver
  • 0,5 TL Zucker
  • Marinade für das Rindfleisch
  • 1 Korianderwurzel
  • Knoblauchzehen 7-10 Stück nach Geschmack
  • 1 TL Pfeffer
  • Sojasoße
  • Kokoszucker
  • Kokoscreme
  • Milch
  • Ananassaft
Senden & Drucken:

Zubereitung

1 Zuerst die Korianderwurzel hacken und dann zusammen mit Knoblauch und Pfeffer zerkleinern. Anschließend Sojasoße, Kokoszucker, Kokoscreme, Milch und Ananassaft untermischen, das Fleisch hinzugeben und für 45 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
2 Das Fleisch anbraten, bis es gerade durch ist und beiseite stellen.
3 In einer Schale die Soße anmischen. Dazu alle Zutaten zusammen in die Schale geben und mixen. Die Soße sollte sowohl salzig, sauer und würzig schmecken.
4 Das etwas abgekühlte Fleisch in dünne Scheiben schneiden und in die Schale mit der Soße geben. Ebenfalls die Schalottenscheiben, Koriander, Frühlingszwiebelnringe und die Minzblätter hinzufügen und gut umrühren. Anschließend den Kohl und etwas Reismehl hinzugeben und alles auf einem Teller anrichten.

Rezepthinweise

Optional kann dazu Klebereis serviert werden. Wer kein Fleisch mag, der kann auch alternativ Tofu verwenden.

Kommentare

Zu diesem Rezept wurde noch kein Kommentar verfasst.

Kommentar erstellen

Ihre Meinung interessiert uns. Geben Sie hier Ihren Namen, E-Mail Adresse und den Kommentar ein.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder


Bitte Sicherheitsfrage lösen:


Rezept bewerten

 

Rezept teilen:

Zutatenliste

Portionen: 1
  • 200 Gramm gegrilltes Rindfleisch
  • 1 TL Reismehl
  • 2 Schalotten in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln klein geschnitten
  • 2 TL Koriander grob gehackt
  • 1 grüner Kohlkopf geviertelt
  • Handvoll Minzblätter
  • Soße
  • 1 TL Fisch
  • 1 TL frische Chili oder Chili-Pulver
  • 0,5 TL Zucker
  • Marinade für das Rindfleisch
  • 1 Korianderwurzel
  • Knoblauchzehen 7-10 Stück nach Geschmack
  • 1 TL Pfeffer
  • Sojasoße
  • Kokoszucker
  • Kokoscreme
  • Milch
  • Ananassaft
Senden & Drucken: